Die Linie: Erforschung eines Phänomens

Was ist die Linie? Was bedeutet sie? Die Wucht einer Spur. Die Poesie eines Verlaufs. Kritzeleien auf einem Blatt. Eine Linie im Raum gezogen. Die Linie als Installation, als plastisches Gebilde, das sich abspult, räumlich entwickelt. Eine Linie zeichnerisch zart und erzählerisch auf der Suche nach einem fassbaren Augenblick. Eine gemalte Linie. Die Linie als konkrete direkte Erzählung. Eine Raumdurchschreitung. Oder … oder … Es gilt, sich innerlich anzunähern an die Schönheit, die eine Linie in ihrer Kraft, Direktheit und spielerischen Größe zeigen kann. Wer dieses Experiment der Hingabe erleben möchte, ist herzlich eingeladen!
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21JB6-7
Kursgebühr:
540,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-14 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jun
Mo
07
10-17h
2021
Jun
Di
08
10-17h
2021
Jun
Mi
09
10-17h
2021
Jun
Do
10
10-17h
2021
Jun
Fr
11
10-17h
2021

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen

Bringe das Material mit, mit dem Du gerne arbeiten möchtest. Im Verlauf der Woche wird es nach Bedarf weiter ergänzt und erweitert!

Wer Fragen hat, kann sich vorab an den Dozenten wenden: 0160-55 29 875

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200