Frisch geteert, sanft abgefedert

Faszination Teer ... bildet Strukturen, verdichtet sich, blutet aus, sorgt für Überraschungen. Willkommen Zufall. In Serie erforschen wir sich überlagernde Formen und Strukturen aus Bitumen, Acrylfarbe, Pigment und leuchtender Tusche. Tiefgang entsteht. Wir legen freie Farblandschaften an, durchziehen sie mit Teerlachen. Beruhigen mit Collagen aus Seidenpapier, erzeugen mit Faltungen Reliefstrukturen. Versiegeln mit Wachs. Je nach persönlicher Intention und Temperament lassen wir Bildideen, die auch gegenständlich werden können, geduldig und spielerisch entstehen. Expressive Linien ergänzen und vernetzen, die in Schichten angelegte Malerei. Alles darf, nichts muss.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21MK8-16
Kursgebühr:
425,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Aug
Mo
16
10-17h
2021
Aug
Di
17
10-17h
2021
Aug
Mi
18
10-17h
2021
Aug
Do
19
10-17h
2021
Aug
Fr
20
10-17h
2021
Dozenten: Monika Kössl

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Malgründe (je nach persönlicher Vorliebe), Menge und Format bitte selbst entscheiden:
  • Leinwände maximal 100 cm
  • oder Pappwabenplatten 30 x 30 cm
  • oder Finnpappe 70 x 100 cm, 3 mm dick
  • wer auf Papier arbeiten will, sollte eine schwere Sorte wählen
  • gern auch "misslungene" Bilder, die überarbeitet werden wollen, mitbringen
  • Acrylfarben: zumindest die Primärfarben: Zitronengelb, Magenta, Cyanblau, Paynesgrau, Schwarz etc. Je besser die Qualität, um so besser das Ergebnis
  • farbige, wasserfeste Tuschen z. B. Rohrer & Klingner, freie Farbwahl (z. B. Goldocker, Altgoldgrün, Türkis)
  • Gesso Weiß, z. B. Guardi oder Dispersion Weiß
  • 1 Liter Binder, z. B. Guardi oder Caparol
  • diverse Flachpinsel, z. B. Tosh S9 Pinselsortiment von Boesner
  • unbedingt auch breite Universalpinsel, z. B. artisti 2129 Breite 51 mm
  • Malerspachtel, z. B. ars nova mindestens 5 cm oder Japanspachtel aus Baumarkt
  • Lieblingszeichenmaterial
  • Schmierpapier
  • Wasserbehälter, Becher und Behälter aller Art (breiter Pinsel muss reinpassen, zum Anmischen der Lasuren)
  • Farbpalette (z. B. alte Teller oder Tabletts)
  • Lappen, Maltücher, Schwamm und Haushaltpapier-Rollen
  • Wassersprühflasche
  • Schere, Cutter
  • Chinapapier Wenzhou z. B. CH6910 (0,69 x 10 m)
  • Pipetten z. B. Ars Nova von Bösner
  • 3 Schraubgläser mit Deckel aus Glas für das Bitumen

Falls im Bestand:

  • Pigmente
  • Spiritus
  • Pastellkreiden inkl. Fixativ
  • Oilpastell Kreiden z. B. Sennelier
  • Handbesen für größere Flächen (danach unbrauchbar für den Haushalt)
  • Sand

Sämtliche Materialien sind ausschließlich Empfehlungen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Bitumen, Wachs, Pigmente und Bindemittel werden je nach Bedarf im Kurs abgerechnet. ca. 5 bis 10 Euro.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200