Reduzierte Komplexität

Bildflächen werden in Segmenten klar und einfach geordnet, übermalt, gespachtelt, oder auch überklebt und bilden die Grundlage für die spätere, eigene thematisierte Bildsprache. Die unterschiedlichsten Vorgehensweisen sind möglich, von komplett abstrakt, bis zu Überlagerungen durch Collagierung via Fototransfer, Schriften, Linien, einfache Zeichnungen etc. Ziel ist eine grundsätzlich malerisch reduzierte Sprache, die aber eine komplexe Aussage beinhaltet.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21MG2-1
Kursgebühr:
540,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Feb
Mo
01
10-17h
2021
Feb
Di
02
10-17h
2021
Feb
Mi
03
10-17h
2021
Feb
Do
04
10-17h
2021
Feb
Fr
05
10-17h
2021

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • alte Kleidung, Handschuhe wer möchte
  • leerer USB Stick
  • gesammelte Papiere für Collagen, Zeitungen, Schriften, Pappen, Tapeten, etc.
  • gesammelte Motive für einfache Zeichnungen (wer möchte)
  • verschiedene Spachteln in verschiedenen Größen
  • Pinsel, flach/breit Kurzhaarpinsel
  • kleiner Roller
  • Lappen
  • leere alte Plastikschälchen für Eure Farben (groß genug für Pinsel) z. B. Joghurtbecher, etc.
  • Zewa oder Ähnliches
  • Abklebebänder, Tapes z. B. Tesa Krepp (nicht farbig) 
  • Acrylfarben nach eigenem Gusto
    Vorschlag: Titanweiß, Mischweiß, Schwarz, Orange, Rot, Ocker, Umbra Natur, Türkis, Coelinblau, Paynesgrau
  • Dispersionsbinder zum Beispiel Caperol oder Guardi ( Boesner)
  • Acrylemulsion
  • Marmormehl oder andere Steinmehle, Asche, etc.
  • Woody Zeichenstift schwarz und weiß
  • unterschiedliche Zeichenstifte, wie Bleistifte, Kuli, etc. 
  • Signaturaufsätze plus Flasche in Schwarz und Weiß (Lascaux Boesner)
  • Schere
  • Teppichmesser
  • Sprühflasche Wasser
  • Sprühflasche Fettlöser, z. B. Fensterklar oder Spiritus
  • Wasserbehälter
  • Gipsbecher
  • löslicher Instant Kaffee zum Beispiel von Aldi oder Hofer
  • Block Zeichenpapier gehämmert/Tourchon von Guardi (die Größe des Blockes sollte Euren Untergründen entsprechen!)
  • Spiralblöcke in unterschiedlichen Größen
  • Fön
  • Malgründe nach eigenem Gusto
  • alte Arbeiten
  • Pappen
  • gesammelte Papiere

Im Buch von Gabriele Middelmann: Spuren-Strukturen-Oberfläche vom Ars Momentum Verlag findet Ihr auch eine fotografische Abbildung sowie Beispiele zu den Materialien.

 

 

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200