Liebe Besucher der Freien Kunst Akademie Augsburg,

über ein Feedback in unser Gästebuch bezüglich unserer Kurse, Kursatmosphäre etc. würden wir uns sehr freuen!

Vielen Dank, auch im Namen unserer Dozentinnen und Dozenten!

Das Akademieteam

Sie müssen angemeldet sein, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.

Angelika H. aus Höchstädt
03.11.2021
Der Kurs "Farbgeflüster" bei Renate Kutke - der absoluten Powerfrau- war große klasse! In den drei Tagen habe ich sehr viel gelernt und bin mit tollen Arbeiten nach Hause gefahren.
Schritt für Schritt hat uns Renate durch gezielte Übungen an das Thema herangeführt, war stets präsent und hatte immer eine gute Idee, wenn man nicht weiter wusste.
Danke liebe Reni für deinen lehrreichen und humorvollen Kurs.
Auch ein herzliches Dankeschön an Vladimir, der uns kulinarisch verwöhnt hat. Für die perfekte Organisation danke ich Helmut, bei dem alle Fäden zusammen laufen.
Viele Grüße, bis zum nächsten Mal.
Katrin K. aus Germering
02.11.2021
Hallo an alle die überlegen einen Kurs bei Renate Kutke zu machen, unbedingt empfehlenswert. Ich habe schon drei Kurse bei ihr gemacht und es war immer wieder lustig,abwechslungsreich,informativ und überaus inspirierend. Man nimmt immer was mit, und mit dem drumherum, Essen etc. war es wieder ein gelungenes verlängertes Wochenende.
Freue mich schon auf den nächsten Kurs!
Danke an Renate und die ganze Gruppe, die übrigens auch super war!
Stefania T. aus Großenseebach
01.11.2021
Stefania T. aus Erlangen
Lieber Reiner und Liebe mit-Arbeiterinnen der Projektwoche III
Vielen Dank, dass ich da überhaupt dabei sein konnte.
Ich war Sprachlos über so viel Kreativität und Arbeits-Intensität, die in dem Kurs vorherrschte. Danke dafür, dass ihr alle so hilfsbereit und selbstverständlich, mir in neuen Techniken Einblick und Hilfe in deren Umsetzung gegeben habt.
Vor allem lieber Reiner, für deine einfühlsame, ruhige Art und professionelle Anregungen bin ich sehr dankbar. Ich habe sehr viel gelernt.
Die Atmosphäre, das Essen und der Wein einfach wunderbar.
Herzliche Grüße an alle, die für das gute Gelingen beigetragen haben.
Margarete E. aus Sachsenheim
24.10.2021
Lieber Rainer, die Kursimpression über die Projektwoche ist so super geworden! Danke
Margarete E. aus Sachsenheim
24.10.2021
Es war wieder eine sehr intensive und fruchtbare Projektwoche. Ich habe nette Frauen kennengelernt und es war wunderbar wie wir uns alle 7 untereinander austauschen und anregen konnten. Der Meister und sein Team haben uns gut geleitet und so konnten alle Teilnehmerinnen ihre Projekte entwickeln. Danke an die Leitung, danke an das Team und danke an die Teilnehmerinnen!
Sybille H. aus Bad-Liebenzell
15.10.2021
Sybille H. aus Bad-Liebenzell
Kurs Splitterfasernackt 01.10.2021
Es waren 3 sehr schöne, kreative und erfüllende Tage.
Vielen Dank an Stefan für die einfühlsame und sensible Begleitung. Er gab viel Anregung , Impulse etwas Neues auszuprobieren, mit verschiedenen Materialien zu arbeiten um neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken. Es gab überhaupt so viel Inspirierendes auch durch die anderen Kursteilnehmer. Ein Dank gilt auch den großartigen Modellen Thomas und Nadine, den Köchen die uns mit Ihrer guten vegetarische Küche verwöhnt haben, und all den Anderen die das überhaupt möglich machen.
Ulrike B. aus Neusäss
12.10.2021
4 Tage malen mit Renate Kutke -Rost Plus.

Super war‘s liebe Reni. Wir haben viel gelernt, viel gelacht und viel gearbeitet.
Immer wieder toll mit Dir zu arbeiten. Die Gruppe war klasse! Danke auch an die Küche-ihr habt uns wieder richtig verwöhnt.
Bis zum nächsten Mal
Uli
Karin J. aus Schorndorf
12.10.2021
ROST PLUS , Oktober 21, mit Renate Kutke war:
*traumhaft*spannend*abwechslungsreich*lehrreich *interessant.
Renate ist toll, aktiv, einfühlsam, bringt Ruhe. Sie findet immer einen Weg wie es weitergehen kann. Einfach SUPER.
Die Kursräume großzügig und hell.
Das Essen sehr sehr gut, und abwechslungsreich. Verpflegung perfekt.
Eine harmonische Teilnehmergruppe und entspannt Atmosphäre.

Ich komme wieder.
Karin




*
Sonja S. aus Bruchsal
09.10.2021
Splitterfasernackt 01.10-03.10 - Stefan Bachmann
Auf Empfehlung einer Freundin, habe ich mich zum Kurs bei Stefan Bachmann angemeldet. Die Atmosphäre der Kunstakademie und der Dozent Stefan Bachmann haben dazu beigetragen, dass ich mich von der ersten Minute angekommen fühlte. Es waren drei wunderbare Tage Aktzeichnen mit tollen Kursteilnehmern und der sehr einfühlsamen Begleitung durch Stefan Bachmann. Stefan bereichert uns mit seinen reichen Erfahrungsschatz , lässt jedem den nötigen Freiraum und zündet immer wieder ganz individuell neue Impulse.
Die beiden Modelle, die wir hatten, waren sensationell.
Verwöhnt wurden wir wieder mit der ausgesprochen guten und kreativen Küche.
Ich bedanke mich herzlich für alles.
Sonja aus Heidelsheim
Renate K. aus Ostseebad Prerow
20.09.2021
Kommentare
13.09.2021 - 09:02 Uhr - von Monika Kössl
http://Line-of-action.com
20.09.2021 - 12:34 Uhr - von Renate K. aus Ostseebad Prerow (bearbeiten)
Hi liebe Gemeinde derer, die dem Körper auf der Spur von Monika Kössl folgen, bitte lest das nicht, damit Ihr mir nicht den nächsten Platz bei einem Kurs von Frau Monika Kössl wegnehmt! Ich hab das Problem, alleine zu Hause nicht malen zu können, ich mach 1000 andre Dinge und verzettle mich. Bin ich im Kurs bei Monika ist dieser Spuk wie weggeblasen! Ich bin heiter, konzentriert und mit nicht nachlassender Kraft beim hurtigen 2-Minuten-Zeichnen je Stellung; gern würde ich bis zum SanktNimmerlein weiter zeichnen .Je länger je lieber. Hoffentlich geht das länger im Raum arbeiten als 17:00 Uhr nächstens eher. Monika ist eine Pädagogin wie man sie sich selbst und seinen Kindern wünscht, da wisst Ihr gleich Bescheid. Wir hatten auch nicht EINEN Kurs, sondern 8 Kurse, 7 Einzelkurse und einen für uns alle. Meine Freundin hatte zum ersten Mal einen Zeichenstift in der Hand und Grand Madame betreute sie wie die Andre es selbst nicht fassen konnte, ich freute mich, denn ich möchte Andre immer mit dabei haben. Bei Frau Kössl ist jedoch auch kein Wort zu viel, was sie uns sagt hat Gewicht. Sie ist selbst ein Anblick, der inspiriert; die hohe Gestalt, in edlen Bewegungen gleich einem Tanz. Straffe Arbeit beim Modellzeichnen wechselt mit der Idee zum Experiment, das heißt, die Verfremdung der Zeichnung in ungewohnte Felder von Material und Umfeld ergibt neue Sicht aufs Eigene und Geschaffene und führt zum Wesen der Abstraktion, dem was in meinem Bild von mir steckt. Ich erklär's gern nochmal anders, wenn's zu seltsam klingt. Jedenfalls bin ich dabei und wenn der Weg von meinem Dorf an der Ostseeküste auch weit ist bis nach Augsburg. Bis denne, heißt es in Norddeutschland. Eure Renate Klar

Seiten