Aus dem Fluss geschöpft | Online-Semiar

Raum für eigenes Arbeiten finden, dem eigenen künstlerischen Potenzial vergnügt nachspüren und sich dem Fluss hingeben - einfach wunderbar. In diesen Tagen wird dies das übergeordnete Ziel sein. Endlich können lang gehegte Farbenwünsche und Leinwandträume in die Tat umgesetzt werden. Dabei helfen Farbimpulse und leicht-sinnige Arbeitsaufgaben zu Beginn des Kurses. Eine tragende Rolle spielen auch Gedichte und eigene Wortschöpfungen, die in der Malerei verbildlicht werden. Das Ergebnis ist offen, wir schöpfen aus dem Fluss!

Malerei mit Acryl und Pigmenten.

Nur für Fortgeschrittene.
Gedankliche Vorarbeit wird vorausgesetzt.
Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21A2-9On
Kursgebühr:
295,00 €
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Online-Seminar
Feb
Di
09
10-17h
2021
Feb
Mi
10
10-17h
2021
Feb
Do
11
10-17h
2021
Feb
Fr
12
10-17h
2021
Zusätzl. Informationen:
Am Dienstag, 02.02.21 wird Andrea Rozorea um 17 Uhr ein Testmeeting durchführen um eventuelle technische Verbindungsprobleme zu lösen. Die Teilnehmer erhalten eine Mail mit dem Link zum Meeting und folgen den Anweisungen. Eventuell mit telefonischer Unterstützung. Sollte dieser Termin bei Ihnen nicht möglich sein, bitte mit Andrea Rozorea per Mail einen Alternativtermin abstimmen:
andrearozorea@icloud.com
Für die Meetings ist keine eigene Software nötig, jedoch sollte unbedingt der Chrome Browser installiert sein! Eine Anleitung zur Teilnahme findet Ihr unten.

Ablauf des Online-Seminares:

10 Uhr: Video-Meeting mit allen TeilnehmerInnen; Andrea Rozorea stellt das Thema des Tages sowie die Arbeitsaufgaben vor- oft anhand von Lehrvideos, die während des Kurses unbegrenzt zur Verfügung stehen und beliebig oft angesehen werden können.
Ca. 10.40 bis 13 Uhr: Sprechstunde mit Andrea Rozorea; Foto des Bildes in den Blog hochladen, selbst in den virtuellen Raum treten und zusammen mit der Dozentin besprechen. Es gibt offene und feste Sprechzeiten; der Ablauf wird morgens festgelegt

13 – 14 Uhr Mittagspause

14 -16.30 Sprechstunde

Ca. 16.30 -17 Uhr Meeting mit allen TeilnehmerInnen; Rückblick auf den Kurstag und Vorausschau auf den nächsten Tag

Bitte unbedingt die Handynummer vor der Buchung in Eurem Benutzerprofil auf der Akademieseite angeben!!!

Ihr erhaltet zu jedem Meeting einen Link via E-Mail, den müsst Ihr anklicken! Wir arbeiten mit jitsi Meet auf unserem eigenen Server, mit optimalen Sicherheitsfeatures.
Dazu benötigt man kein Programm auf dem Computer, nur der Google Chrome Browser sollte unbedingt installiert sein. Auf dem Handy geht es auch gut, da benötigt man die jitsi App.

KURS-BLOG:
Unser Favorit für Einzelkorrekturen ist unser Akademieblog und Einzelvideomeetings mit jitsi: Arbeiten werden fotografiert und in den Blog hochgeladen. So kann der/die Dozent/in die Arbeit am Bildschirm besser sehen und beurteilen und dazu könnt ihr einfach telefonieren. Bitte jedes Mal einen neuen Blogeintrag mit den neuen Arbeiten verfassen, damit er oben in der Liste steht! Text muss nicht dabei sein.
Kommentare von den anderen Teilnehmern sind SEHR ERWÜNSCHT! So entsteht Austausch.

Wenn Ihr den Blog noch nicht kennt, könnt Ihr ihn hier (ERST NACH DER ANMELDUNG ZUM KURS!) testen:
- Anmelden auf unserer Homepage (E-Mail und Passwort)
- diesen Kurs aus Euren Buchungen auswählen
- den Reiter Blog "anklicken"
- Blogbeitrag hinzufügen (Text und Fotos)

In Eurem Benutzerprofil sollte zudem die Option "Möchten Sie per E-Mail über neue Beiträge in Kurs-Blogs informiert werden?" markiert sein.

Hier findet ihr Videoanleitungen zu Videokonferenzen und zum Kurs-Blog:
https://freie-kunst-akademie-augsburg.de/anleitungen

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • 1 Zeitschrift (Flow, Vogue etc.)
  • 1 Papierbogen 50 x 65 cm oder 50 x 70 cm; mind. 120 g/m² (nicht mehr als 300 g/m²!)
  • 2 dickere Kartons im Format 13 x 18,3 cm (Buchbinderkarton oder Finnpappe etc.; können auch aus einem Postpaket ausgeschnitten werden, gerne auch aus Tetrapak, dann aber bitte vier Stück!), wühlt mal in der Altpapiertonne  :-))
  • 1 Schnur, z.B. Paketschnur 100-160 cm lang
  • Malgrund: Leinwände im beliebigen Format; (gerne auch Holzkästen oder Papier - je nachdem, worauf Du Lust hast)
  • Acrylfarben aus dem Bestand, sowie Acryl Titanweiß und Zinkweiß (oder Mischweiß), gerne auch Titanbuff (dunkel oder hell); auch eine Tube Schwarz oder eine andere sehr dunkle Farbe sollte da sein!
  • gerne auch Pigmente
  • falls im Bestand: Gesso Weiß (z. B. Guardi) oder Gesso Schwarz
  • Acrylbinder z. B. Guardi Binder oder Caparol o.a.
  • Chinapapier, z. B. Wenzhou CH6910 (0,69 x 10 m)
  • Zeichenmaterial, z. B. Kohle oder Grafitstift, Aquarellstifte oder Kreiden aller Art
  • billiger Handbesen oder Tapezierbürste oder Schrubber (ist danach nicht mehr im Haushalt brauchbar); analog zum Bildformat wählen: bei großen Formaten ab 70/100cm ist ein Schrubber oder Besen geschickt; bei kleineren Formaten reicht ein Handbesen oder eine kleinere Bürste!
  • mindestens zwei Behältnisse, die breit genug für den Besen/Schrubber sind und als Palette benutzt werden können (z. B. alte Tabletts, billige Eimer)
  • Pinsel
  • Plastikspachtel
  • Wasserbehälter
  • Schere
  • Mallappen
  • Farbpalette (z. B. Tischset aus Kunststoff)
  • Wassersprühflasche

 

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200