Aus dem Fluss geschöpft | Online-Seminar

Freie Malerei

Im eigenen vertrauten Arbeitsraum endlich Zeit für freies Arbeiten finden, vergnügt neue Wege erkunden und sich voller Vertrauen dem Fluss hingeben - einfach wunderbar. Endlich können lang gehegte Farbenwünsche und Leinwandträume in die Tat umgesetzt werden. Vielleicht kann endlich ein Großformat realisiert werden? Den Kopf ausschalten und nur ganz selten wieder einschalten- so nimmt der Pinsel Fahrt auf und schwingt frei über die Leinwand. Besen und Schrubber schwingen mit.
Farbimpulse und leicht-sinnige Arbeitsaufgaben zu Beginn des Kurses erleichtern den Weg in die Malerei. Das Ergebnis ist offen, wir schöpfen aus dem Fluss!

Malerei mit Acryl und Pigmenten.

Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
20A7-27On
Kursgebühr:
325,00 €
Teilnehmer:
6-11 Personen
Ort:
Online-Seminar
Jul
Mo
27
10-17h
2020
Jul
Di
28
10-17h
2020
Jul
Mi
29
10-17h
2020
Jul
Do
30
10-17h
2020
Jul
Fr
31
10-17h
2020
Zusätzl. Informationen:
Am Freitag, 24. Juli, wird Andrea Rozorea um 10 Uhr ein „Jitsi“-Testmeeting durchführen. Die Teilnehmer erhalten eine Mail mit dem Link zum Meeting und folgen den Anweisungen. Sollte dieser Termin bei Ihnen nicht möglich sein, bitte mit Andrea Rozorea per Mail einen Alternativtermin abstimmen:
andrea@rozorea.de

WICHTIG: am PC muss der Google Chrome Browser installiert sein!
Wer über das Handy teilnimmt muss sich die Jitsi Meet-App für Android aus dem Google Play Store oder für Apple aus dem Apple App Store herunterladen und installieren.

Am 27. Juli ist das Videomeeting schon ab 9:30 Uhr geöffnet um technische Verbindungsprobleme zu lösen. Die Teilnehmer erhalten ein Mail mit einem Link zum Meeting und folgen den Anweisungen. Das Seminar beginnt um 10:00 Uhr.
Für die Meetings ist keine eigene Software nötig, jedoch sollte unbedingt der Chrome Browser installiert sein! Eine Anleitung zur Teilnahme findet ihr unten. Wer sich unsicher ist kann mit uns ein Testmeeting vereinbaren.

Ablauf des Online-Seminares

Demonstration und Aufgaben:
Der Kurs beginnt mit einem Video-Meeting mit allen Teilnehmern/innen, Ihr erhaltet zu jedem Meeting einen Link via E-Mail, den müsst Ihr anklicken! Wir arbeiten mit der neuen Meeting Plattform: https://jitsi.artfiles.de
Dazu benötigt man kein Programm auf dem Computer, nur der Google Chrome Browser sollte unbedingt installiert sein. Auf dem Handy geht es auch gut, da benötigt man die jitsi App. Probiert es einfach einmal vorher mit Freunden aus, funktioniert gut und ist kostenlos, läuft auf einem deutschen Server.

Der/die Dozent/in erklärt die Technik und gibt Aufgaben.

Persönliche Korrekturen mittels Whatsapp-Videotelefonie:
Der Dozent wird versuchen jeden Teilnehmer 2 mal am Tag zu kontaktieren und die bisher entstandenen Arbeiten ansehen und besprechen.
Dafür bitte unbedingt die Handynummer vor der Buchung in Eurem Benutzerprofil auf der Akademieseite angeben!!!
(Der Dozent ruft euch an, man kann (links unten) die Kamera umschalten und so bequem Arbeiten ansehen und besprechen!)
Alternativ funktioniert auch der Messenger von Facebook gut.

KURS-BLOG:
Unser Favorit für Korrekturen ist unser Akademieblog und normale Telefonie: Arbeiten werden fotografiert und in den Blog hochgeladen. So kann der/die Dozent/in die Arbeit am Bildschirm besser sehen und beurteilen und dazu könnt ihr einfach telefonieren. Bitte jedes Mal einen neuen Blogeintrag mit den neuen Arbeiten verfassen, damit er oben in der Liste steht! Text muss nicht dabei sein.
Kommentare von den anderen Teilnehmern sind SEHR ERWÜNSCHT! So entsteht Austausch.

Wenn Ihr den Blog noch nicht kennt, könnt Ihr ihn hier (ERST NACH DER ANMELDUNG ZUM KURS!) testen:
- Anmelden auf unserer Homepage (E-Mail und Passwort)
- diesen Kurs aus Euren Buchungen auswählen
- den Reiter Blog "anklicken"
- Blogbeitrag hinzufügen (Text und Fotos)

In Eurem Benutzerprofil sollte zudem die Option "Möchten Sie per E-Mail über neue Beiträge in Kurs-Blogs informiert werden?" markiert sein.

Unter "Anleitungen" ganz unten auf unserer Webseite gibt es auch Videoanleitungen wie man an einem Video-Meeting teilnimmt, Fotos vom PC in den Kursblog hochlädt oder Fotos direkt vom Handy in den Kursblog hochladen kann.

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Malgrund: Leinwände im beliebigen Format, gerne auch dickeres Papier (Kupferdruckpapier; cool übrigens: eine Rolle Malerabdeckpapier aus dem Baumarkt); je größer desto interessanter!
  • Acrylfarben
  • mindestens eine Acrylfarbe, die Du sonst nie verwenden würdest!
  • falls im Bestand: Gesso Weiß (z. B. Guardi) oder Gesso Schwarz
  • evtl. transparentes Gesso (sehr gut zum Verdünnen der Acrylfarbe)
  • Acrylbinder z. B. Guardi Binder oder Caparol
  • Zeichenmaterial, z. B. Kohle oder Grafitstift, Aquarellstifte oder Kreiden aller Art
  • billiger Handbesen oder Tapezierbürste oder Schrubber (ist danach nicht mehr im Haushalt brauchbar)
  • mindestens zwei Behältnisse, die breit genug für den Besen/Schrubber sind und als Palette benutzt werden können (z. B. alte Tabletts, billige Eimer)
  • Pinsel
  • Wasserbehälter
  • Chinapapier, z. B. Wenzhou CH6910 (0,69 x 10 m) oder Seidenpapier
  • Schere
  • Mallappen
  • mind. 8 Behälter, am besten mit Deckel (z. B. Marmeladengläser mit großer Öffnung, Tierfutterschälchen, Frischkäsebehälter o. Ä., Pinsel sollte reinpassen)
  • Farbpalette (z. B. alte Teller oder Tabletts)
  • Wassersprühflasche

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200