Der Mensch im Fokus

PROZESSE in Material und Zeichnung

Die Bildhauerin Esther Irina Pschibul legt bei ihrer künstlerischen Arbeit besonderen Wert auf das Recherchieren der dreidimensionalen Form mittels Zeichnung. Diese ist sowohl technisches Mittel, als auch ein eigener, sinnlicher Erlebnisraum! Das Wechselspiel aus Zeichnen und modellierender Tätigkeit öffnet neue Denkräume und vermittelt fundierte Kenntnis über den Zusammenhang von Raum und Anschauung.

Der Kurs stellt Ihnen ein dreitägiges Experimentierfeld zur Verfügung, in dem Sie sich mit dem menschlichen Körper beschäftigen: Phasen des Aktzeichnens wechseln mit Phasen, in denen der Akt in Ton studiert wird. Unterschiedliche Zeichenmethoden helfen, sich neue Perspektiven zu erarbeiten! Ziel des Kurses ist es, mehr Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein im Umgang mit Form und Ausdruck zu gewinnen.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21EP6-28
Kursgebühr:
280,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
5-10 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jun
Mo
28
10-17h
2021
Jun
Di
29
10-17h
2021
Jun
Mi
30
10-17h
2021
Zusätzl. Informationen:
Modellhonorar wird im Kurs anteilig berechnet, ca. 30,- bis 40,- Euro, je nach Teilnehmerzahl.

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen

Zum Zeichnen:

  • verschiedene (z. B. auch farbige?) Zeichenuntergründe, beliebig viele Papierbögen (gerne auch großes bis sehr großes Format) und ein Skizzenbuch!
  • weiche Bleistifte, Grafitblöcke oder Kreiden
  • Pinsel & Tusche o. Tinte
  • eine Rolle Kreppband

Zum Modellieren:

  • ein altes Küchenmesser mit glatter Klinge, sowie einfache 3 - 4 Holzklötzchen oder Holzkeile (z. B. Holzreste)
  • 4 Modellierbretter (Holz-, Spanplatten- oder Kunststoffbretter) im Format ca. DIN A3
  • dünne Plastikfolie (z. B. Baumarkt oder Abfalltüten) – zum Einpacken der Tonstudien
  • 10 kg Ton (z. B. über Boesner) – MEIN TIPP : Wer mit Brennton arbeitet, hätte die Möglichkeit seine Tonstudien danach zu einem Brennofen zu bringen!

Bringen Sie gerne auch Ihr Lieblingsarbeitswerkzeug mit!

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200