Mein Tipp!

"Fototransfer im künstlerischen Prozess - überlagert mit halbtransparenten Farbschichten. Wolfgang Mennel wendet selbst viele dieser Techniken in seinen Arbeiten an. Seine große Erfahrung und sein ruhiger, strukturierter Unterricht sprechen für dieses Seminar."

Rainer Kaiser | Künstlerischer Leiter

Fototransfer

Experimenteller Umgang mit Fotografien

Fotos können das Endprodukt einer kreativen Gestaltung sein, wir können sie aber auch als Ausgangsprodukt ansehen, als eines von vielen Elementen, die wir im künstlerischen Prozess zusammenbringen. Im Fokus der Kursarbeit steht der Transfer eines fotografischen Bildes in eine neue Form. Die Verwandlung erfolgt in erster Linie per Nitrofrottage und Geltransfer, aber auch durch Kopie und Collage. Wir übertragen Fotos auf verschiedene Untergründe: Papier, Karton, Malplatten, Leinwand, Metall, Glas, Stein, Holz, Folie, Acrylglas u. a. Ausgangsmaterial sind eigene Fotos, aber auch Fundstücke aus dem Web, aus Zeitungen, Büchern und Fotoalben. Die fotografischen Abdrucke werden unter- oder übermalt, überdruckt, überklebt und mit anderen Fototransfers kombiniert. Der Kurs ist für experimentierfreudige Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
22WM6-11
Kursgebühr:
275,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
8-10 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jun
Sa
11
10-17h
2022
Jun
So
12
10-17h
2022
Jun
Mo
13
10-17h
2022

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Fotos auf digitalen Datenträgern
  • Acrylfarben, Stifte, je nach Vorliebe

Untergründe zum Experimentieren (Folien, Papiere) werden vom Dozenten gestellt; weitere Materialien (Acrylglas, Leinwand, Malplatten) können gekauft werden.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200