LAB_Positionen der Zeichnung

Der Begriff der Zeichnung hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte sehr erweitert.
Exemplarische zeitgenössische Ansätze werden zu Beginn und während des Seminars vorgestellt und besprochen (z. B. Fluxus, Konzeptkunst, Informel). Welche Neu-Verortung des Begriffs Zeichnung können wir für uns entdecken, welche Ansätze ziehen uns in ihren Bann?
Die Linie als Modul lädt ein zu Experiment und Variation, zu Verdichtung und Transparenz. Durch die Verdichtung erhalten wir Fläche. Wir erforschen das Zusammenspiel von Linien und Flächen, folgen der Distanz und der Nähe, dem Gesamten und dem Detail, dem Klang und der Notation, dem eigenen Rhythmus, der eigenen Schrift.
In welche Richtung schicken uns diese experimentellen Übungen? Es wird spannend.
Im Seminar wird ein Skript ausgehändigt.
Kursnummer:
21DB9-25
Kursgebühr:
420,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Sep
Sa
25
10-17h
2021
Sep
So
26
10-17h
2021
Sep
Mo
27
10-17h
2021
Sep
Di
28
10-17h
2021

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Zeichenpapier z. B. (Doree 170 g/m² oder Hahnemühle Passepartoutkarton 300 g/m²), Skizzenblöcke in unterschiedlichen Formaten, gerne auch Papiere aller Art wie Briefumschläge, Packpapier, Backpapier, Transparentpapier, Zeitungspapier …
  • für Großformate: Zeichenpapierrolle
  • Kohle, Graphit-, Blei-, Kreidestifte
  • Radiergummi, Knetgummi
  • Haarspray oder Fixativ
  • Kohle und Kreiden, Ölkreiden
  • Tusche, Tuschepinsel und/oder Feder
  • Acrylfarbe, Acrylmarker schwarz oder nach eigener Farbwahl
  • Pinsel (schmal und breit)
  • Schere
  • Tesakrepp

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200