Monotypie | Collage | Skizzenbuch

Experimentelle Drucktechniken

Die Monotypie ist ein Druckverfahren, bei dem nur ein einziger Druck entsteht, der sich genauso nicht mehr wiederholen lässt. Das Ergebnis ist ein Unikat. Die Vielfalt dieses Verfahrens ergibt sich aus den verschiedenen Möglichkeiten, das Bild auf die Druckplatte aufzutragen. Sie ist eine künstlerische Technik, ein Zwischenverfahren zwischen Druck und Zeichnung. Sie spielt mit dem Zufall. Von klassischer Monotypie bis hin zur Stempel-Herstellung und Papiergestaltung - hier kannst du kreative Techniken kombinieren und fesselnde Ergebnisse erzielen.
Du gestaltest mit deinen Papieren ein selbst gemachtes Skizzenbuch mittels der Collage. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, hier kannst du ganz spielerisch deine künstlerische Ausdrucksweise entfalten. Das Gelernte eignet sich auch hervorragend für den Unterricht oder die Kunsttherapie.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
24AS10-19
Kursgebühr:
225,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Bei St. Ursula 12
Okt
Sa
19
10-17h
2024
Okt
So
20
10-17h
2024
Dozenten: Angela Smets

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen