Revolution der Lithografie | freie Figuration | Online

Experimentelle Wege in der Druckgrafik und Fotografie

Die menschliche Figur, oft sehr abstrahiert, gehört von den Anfängen der Druckgrafik bis heute in der zeitgenössischen Kunst zu den wichtigsten formgebenden Elementen. Das zentrale Thema Mensch berührt, die Auseinandersetzung damit führt zu ausdrucksvollen Arbeiten. Zeichnerisch, malerisch aber auch fotografisch als Druckgrafik umgesetzt bietet dies faszinierende Kompositionsmöglichkeiten. Umsetzungsmöglichkeiten und Wege zur Abstraktion werden an den ersten 1-2 Tagen erarbeitet.

Die klassische Lithografie ist durch das Schleifen der Steine mit viel Aufwand verbunden. Dieses Prinzip lässt sich aber auch ganz einfach ohne Steinplatten und frei von jeglichen Lösungsmitteln, Säuren oder anderen Chemikalien umsetzen, dabei arbeiten wir OHNE Druckpresse mit Handabzug. Somit ist diese Technik auch leicht zuhause umsetzbar.
Durch die unkomplizierte Herstellung können mühelos mehrere Farben übereinander gedruckt werden und jegliche künstlerische Spur, sei es Linie, Fläche oder Fotografie völlig problemlos kombiniert werden. Daneben ist der Druck auf Materialien wie Glas, Metall, Holz, Stoff möglich und leicht umzusetzen.
Es erscheinen ein ausführliches Skript zum Nachlesen und ein Video über den ganzen Vorgang.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21R2-1On
Kursgebühr:
325,00 €
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Online-Seminar
Feb
Mo
01
10-17h
2021
Feb
Di
02
10-17h
2021
Feb
Mi
03
10-17h
2021
Feb
Do
04
10-17h
2021
Feb
Fr
05
10-17h
2021
Dozenten: Rainer Kaiser
Zusätzl. Informationen:
Am 1. Februar ist das erste Vidomeeting schon ab 9:30 Uhr geöffnet um technische Verbindungsprobleme zu lösen. Die Teilnahme ist auch für Ungeübte einfach. Die Teilnehmer erhalten eine E-Mail mit dem Link zum Meeting und folgen den Anweisungen. Das Seminar selbst beginnt um 10:00 Uhr.
Für die Meetings ist keine eigene Software nötig, jedoch sollte unbedingt der Chrome Browser installiert sein! Eine Anleitung zur Teilnahme findet ihr unten. Wer sich unsicher ist kann mit uns ein Testmeeting vereinbaren.

Ablauf des Online-Seminares

Demonstration und Aufgaben:
Der Kurs beginnt mit einem Video-Meeting mit allen Teilnehmern/innen, Ihr erhaltet zu jedem Meeting einen Link via E-Mail, den müsst Ihr anklicken! Wir arbeiten mit jitsi Meet auf unserem eigen Server, mit optimalen Sicherheitsfeatures.
Dazu benötigt man kein Programm auf dem Computer, nur der Google Chrome Browser sollte unbedingt installiert sein. Auf dem Handy geht es auch gut, da benötigt man die jitsi App.

Der/die Dozent/in erklärt die Technik und gibt Aufgaben.

Persönliche Korrekturen mittels Jitsi-Videotelefonie:
Der Dozent wird versuchen jeden Teilnehmer 2 mal am Tag zu kontaktieren und die bisher entstandenen Arbeiten ansehen und besprechen.
Bitte unbedingt die Handynummer vor der Buchung in Eurem Benutzerprofil auf der Akademieseite angeben!!!

Einzelkorrekturen mache laufen wie folgt ab: Ich klingle dich am Telefon an und du kommst mit deinem Mobiltelefon ins Meeting und zeigst mir neue Arbeiten, die zu besprechen sind. Oder noch besser, du lädst alles Aktuelle in den Blog hoch, das ist noch komfortabler für die Besprechung!

KURS-BLOG:
Unser Favorit für Einzelkorrekturen ist unser Akademieblog und Einzelvideomeetings mit jitsi: Arbeiten werden fotografiert und in den Blog hochgeladen. So kann der/die Dozent/in die Arbeit am Bildschirm besser sehen und beurteilen und dazu könnt ihr einfach telefonieren. Bitte jedes Mal einen neuen Blogeintrag mit den neuen Arbeiten verfassen, damit er oben in der Liste steht! Text muss nicht dabei sein.
Kommentare von den anderen Teilnehmern sind SEHR ERWÜNSCHT! So entsteht Austausch.

Wenn Ihr den Blog noch nicht kennt, könnt Ihr ihn hier (ERST NACH DER ANMELDUNG ZUM KURS!) testen:
- Anmelden auf unserer Homepage (E-Mail und Passwort)
- diesen Kurs aus Euren Buchungen auswählen
- den Reiter Blog "anklicken"
- Blogbeitrag hinzufügen (Text und Fotos)

In Eurem Benutzerprofil sollte zudem die Option "Möchten Sie per E-Mail über neue Beiträge in Kurs-Blogs informiert werden?" markiert sein.

Hier findet ihr Videoanleitungen zu Videokonferenzen und zum Kurs-Blog:
https://freie-kunst-akademie-augsburg.de/anleitungen

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Grafitstift (Dicke ca. 1 cm)
  • Pinsel
  • 5 - 6 Spülschwämme
  • 2 - 3 Jaxonkreiden (Farbe egal)
  • Rohrfeder
  • 3 - 4 Stck. Ars Nova Gummiandruckrolle (R77H von Boesner) Wichtig!
  • Sprühflasche
  • Zeitungenspapier
  • Küchenkrepp
  • Babylotiontücher
  • eigene Fotos, (evtl. auch Dateien)
  • Affinity Photo Voll- oder Testversion (https://affinity.serif.com/de/photo/#buy)
  • eigener Laserdrucker oder Copyshop in der Nähe
  • evtl. Skizzenbuch mit schon vorhandenen Zeichnungen
  • Gummihandschuhe 
  • Lithoplatten, nicht zwingend nötig aber eine interssante Alternative: https://www.oktogon-printart.de/s-h-o-p/lithografie/
  • Papier (gerne auch Glas, Metall, Holz, Stoff ) zum Bedrucken
  • klassische Ölfarben (keinesfalls wasserlösliche!)
  • Leinöl (kleine Menge)
  • ein Gemisch aus 50% Spülmittel und 50% Pflanzenöl
  • große Kunststoffplatte (ca 70x100 cm)
  • Gummiarabicum

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200