Tiefes Schwarz – weißer Zauber

Tiefes Schwarz rockt über unsere großformatige Leinwand. Mit Acrylfarbe, Pigmenten wie Beinschwarz und Flammenruß verstärken wir unsere schwarze Acrylfläche und treiben diese immer mehr in die Helligkeit. Tiefe entsteht!

Ausgangspunkt ist eine Form, die wir zeichnerisch im facettenreichen Klostergarten entdecken werden und auf unsere Leinwand übertragen. Gesteinsmehle - pudrig gesiebt - schenken uns einen weißen Zauber! Veränderungen unserer Form finden immer wieder aufs Neue statt. Ein Paartanz zwischen unterschiedlich hellen und dunklen Farbnuancen beginnt. Variationen entwickeln sich. Tänzerische Strukturen entstehen mit Pinsel, Bürsten und Handflächen. Ein neuer Rhythmus tut sich auf. Bunte Töne treten hinzu.

Tango, Salsa oder Flamenco?

Sie sollten sich beeilen, es gibt nur noch wenige freie Plätze. * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
16RK7-15
Kursgebühr:
270,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jul
Fr
15
10-17h
2016
Jul
Sa
16
10-17h
2016
Jul
So
17
10-17h
2016
Dozenten: Renate Kutke

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Acrylfarben
  • schwarze Acrylfarbe
  • weiße Acrylfarbe und oder Gesso Weiß
  • Pigmente falls vorhanden
  • Asche
  • kleines Sieb
  • Sprühflasche (Blumenspritze etc. - auf feine Sprüheinstellung bitte achten)
  • breite Pinsel evtl. auch Lasurpinsel und einen Rundpinsel
  • Binder (Caparol oder Guardi)
  • Föhn
  • Spachtel
  • Skizzenblock
  • weicher Bleistift oder Grafitstift
  • weiße Tafelkreide
  • Haarlack zwei Dosen
  • Pappteller zum Farben Mischen
  • Mallappen
  • Leinwände großformatig ab 80 cm x 80 cm bis 100 cm x 120 cm
  • eine Leinwand zum Kennenlernen der Technik 50 x 50,

Gerne können auch nicht gelungene Leinwände mitgebracht werden – diese werden komplett mit Schwarz bedeckt. Tolle Strukturen ergeben sich dabei schon für den Anfang.

Verschiedene Gesteinsmehle, schwarze Pigmente, Kaffeepulver, Kohlestifte stehen im Kurs zur Verfügung und werden je nach Verbrauch abgerechnet.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200