Wo die Linie hinführt | Online-Seminar

Gesucht und geschenkt, gewachsen und gefunden, gezeichnet, genäht, gedruckt und gedrahtet.
In diesem Intensivkurs gehen wir hingebungsvoll der Linie nach.
Manche Spuren entstehen fast von selbst, aus dem Mut, aus dem Experiment. Herrlich!
Immer wieder übernehmen die Linien die Führung im Bild.
Sie zu steuern ist die Herausforderung. Dabei eine eigene Handschrift zu entwickeln und Linien, Flächen, Formen und Farben zu vernetzen wird unser Abenteuer.
Wie verbindet die Linie die Malerei, die Collage und den Druck?
Warum?
Wo führt die Linie hin?
Zwei Dozentinnen: Sabine Kinder und Andrea Rozorea stellen sich diesen Fragen.
Sie geben maximale Impulse, zeigen grafischen und malerischen Zugriff, unterstützen planvoll und spielerisch, konstruktiv und mit viel Humor.
Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
21A1-12On
Kursgebühr:
465,00 €
Teilnehmer:
12-24 Personen
Ort:
Online-Seminar
Jan
Di
12
10-17h
2021
Jan
Mi
13
10-17h
2021
Jan
Do
14
10-17h
2021
Jan
Fr
15
10-17h
2021
Jan
Sa
16
10-17h
2021
Jan
So
17
10-17h
2021
Zusätzl. Informationen:
Am Donnerstag, 07. Januar, werden Sabine Kinder und Andrea Rozorea um 18 Uhr ein Testmeeting durchführen um eventuelle technische Verbindungsprobleme zu lösen und den Ablauf zu erklären. Die Teilnehmer erhalten ein Mail mit dem Link zum Meeting und folgen den Anweisungen. Eventuell mit telefonischer Unterstützung. Sollte dieser Termin bei Ihnen nicht möglich sein, bitte mit Sabine Kinder bzw. Andrea Rozorea per Mail einen Alternativtermin abstimmen:
email@sabine-kinder.de
andrearozorea@icloud.com

Für die Meetings mit Sabine Kinder ist keine eigene Software nötig, jedoch sollte unbedingt der Chrome Browser installiert sein! Eine Anleitung zur Teilnahme findet ihr unten. Wer sich unsicher ist kann mit uns ein Testmeeting vereinbaren.
Für die Meetings mit Andrea Rozorea ist es sinnvoll, die Zoom App zu installieren.

Ablauf des Online-Seminares

Der Kurs beginnt täglich um 10 Uhr mit einem Gruppen-Video-Meeting . Ihr erhaltet zu jedem Meeting einen Link via E-Mail, den müsst Ihr anklicken! Wir arbeiten mit jitsi Meet auf unserem eigenen Server, mit optimalen Sicherheitsfeatures.
Dazu benötigt man kein Programm auf dem Computer, nur der Google Chrome Browser sollte unbedingt installiert sein. Auf dem Handy geht es auch gut, da benötigt man die jitsi App.
Andrea Rozorea wird über Zoom arbeiten;

Um 10 Uhr wird täglich die Technik des Tages erklärt und Arbeitsaufgaben gestellt. Dazu gibt es entweder Live-Vorführungen oder Erklärvideos.

Persönliche Einzelmeetings im Jitsi Kursraum (Sabines Gruppe) oder Zoom Kursraum (Andreas Gruppe):
Nach dem Gruppen-Meeting morgens gibt es feste Sprechzeiten. Die Reihenfolge und Uhrzeiten werden jeden Tag neu ausgelost und bekannt gegeben. So stellen wir sicher, dass jeder gehört wird und sich Rat holen kann. Dazu einfach das Foto des Bildes/ der Arbeit in den Blog hochladen, selbst in den virtuellen Raum treten und zusammen mit der Dozentin besprechen. Mittagspause ist von 13 bis 14 Uhr.
Bitte unbedingt die Handynummer vor der Buchung in Eurem Benutzerprofil auf der Akademieseite angeben!!!

Von 16.30 bis 17 Uhr findet wieder ein Gruppenmeeting statt.
Wir besprechen offene Fragen und geben einen Ausblick auf den nächsten Kurstag.

KURS-BLOG:
Unser Favorit für Einzelkorrekturen ist unser Akademieblog und Einzelvideomeetings mit jitsi und zoom. Arbeiten werden fotografiert und in den Blog hochgeladen. So können die Dozentinnen die Arbeit am Bildschirm besser sehen und beurteilen.
Bitte jedes Mal einen neuen Blogeintrag mit den neuen Arbeiten verfassen, damit er oben in der Liste steht! Text muss nicht dabei sein.
Kommentare von den anderen Teilnehmern sind SEHR ERWÜNSCHT! So entsteht Austausch.

Wenn Ihr den Blog noch nicht kennt, könnt Ihr ihn hier (ERST NACH DER ANMELDUNG ZUM KURS!) testen:
- Anmelden auf unserer Homepage (E-Mail und Passwort)
- diesen Kurs aus Euren Buchungen auswählen
- den Reiter Blog "anklicken"
- Blogbeitrag hinzufügen (Text und Fotos)

Bitte markiert in Eurem Benutzerprofil die Option "Möchten Sie per E-Mail über neue Beiträge in Kurs-Blogs informiert werden?"
Wir werden diesen Kurs-Blog auch für die Aufgabenstellung und Fotos und zusätzlichen Infos nutzen.

Hier findet ihr Videoanleitungen zu Videokonferenzen und zum Kurs-Blog:
https://freie-kunst-akademie-augsburg.de/anleitungen

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • 1 Nähmaschine
  • 1 Backblech
  • mind. 1 Tee-/oder Kaffeekanne, Milchkännchen oder Zuckerdose als zeichnerisches Motiv (wird nicht beschädigt)
  • Kunststofftischset als Palette (glatte Fliese, Glasplatte oder altes Tablett etc. ist auch geeignet)
  • mehrere kleine Schraubgläser oder verschließbare Behälter (Frischkäseschachteln mit Deckel etc.)
  • 1 Packung Babyfeuchttücher
  • Vaseline, glatte Bodenputztücher, Backpapier, in der Drogerie erhältlich
  • Agar-Agar ( = pflanzliches Geliermittel) für 3 Liter Wasser (Rewe, Bioladen)
  • Kochtopf und Herd (zum Herstellen der Agar-Agar Platte)
  • Maltuch, bunte Textilien, Geschenkpapier, Servietten, Spitze, Tüll, Verpackungsnetze…
  • mind. 2 Leinwände, (nicht größer als 100 x 140 cm); am besten schon vorher je eine mit Gesso Weiß und Gesso Schwarz grundieren; (wahlweise statt Schwarz geht auch Indigo oder eine andere sehr dunkle Acrylfarbe)
  • 6 Casani Holzkörper oder ähnliches im selben Format; z.B. alle in 15 x 40 cm oder alle in 30 x 30 cm; gerne auch größer; überlegt, welches Format Euch interessiert! Je 3 mit weißem und schwarzem Gesso (oder Indigo) grundieren
  • mind. 5 Malplatten (z.B. von Boesner), z. B. Chirico 18 x 24 cm oder Boesner Malkarton 15 x 25 cm, gerne auch quadratisch, gerne mehr!
  • Chinapapier
  • Seidenpapier schwarz
  • Seidenpapier weiß
  • Aquarellpapier oder anderes Papier, das mit Wasser gut klarkommt (z.B. dorée Profiblock, mind. DIN A 5 oder Kartons, gerne auch Malplatten, mind. 10-15 Bögen)
  • mind. 10 Bögen Druckerpapier für Testzwecke
  • evtl. sonstige Papiersammlungen
  •  Wischgaze
  • Gesso schwarz und weiß, Gesso transparent (z.B. von Liquitex 946ml)
  • Acrylfarben und Titan buff dunkel
  • Acrylbinder, matt
  • 1 Set Jaxon Neon Ölpastellkreiden
  • mindestens 1 weiße Ölpastellkreide
  • Grafitstück, weich 6B
  • 1 - 2 ArtGraph Vargo Kreiden (z. B. Ocker oder Grafit, gerne auch Weiß); (notfalls geht auch wasserlösliche Grafitkreide von Lyra oder Stabilo Woodies, etc.)
  • Sand: Quarzsand, Vogelsand, Sand vom letzten Urlaub
  • Marmormehl
  • Draht (0,7 – 0,8 mm) Wickel- oder Blumendraht, geglüht (Künstlerbedarf)
  • Seitenschneider und Flachzange, evtl. eine Rundzange
  • Linoldruckwalze (passend zum Format)
  • Nadeln, Stecknadeln, Garn und Faden, Radiernadel oder Ahle
  • Schere, am besten eine Silhouettenschere
  • Kunststoffspachteln (weich)
  • falls im Bestand: Rakel (Kunststofflippe)
  • Pinsel, Palettenmesser, Mallappen
  • falls vorhanden: Handbesen oder Tapezierbürste etc. und eine passende Palette (Tablett etc.)
  • Malerkrepp
  • empfehlenswert als Handschutz: Raths pr88 Handschutz
  • 1 Arbeitspassepartout im Wunschformat (Innenausschnitt:  z. B.: 19 x 19 oder 30 x 30cm)

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200