AD LIBITUM

Vom Klang zum Bild. Abstrakte Zeichnung. Mixed-Media

Ein musikalisch gestimmter Raum - zwischen Klang und Stille, Komposition und Improvisation. Ausgewählte Musik wird uns zum Spielpartner. Dabei folgen wir unserer Intuition und lassen uns verführen. Musikalische Form und Farbe, Rhythmus und Struktur, Harmonie und Disharmonie geben uns Impulse. Aus dem Klang heraus versuchen wir, Inhalte zu formulieren, die Sprache nicht ausdrücken kann.
Es entstehen Partituren des Klangs, Notationen des Unbewussten. "Ad Libitum" und in Echt-Zeit. Die Kombination verschiedener "Instrumente" kann uns helfen, neuartige "Klänge" zu entwickeln und zu vertiefen: Zeichnung, Aquarell, Tusche, Enkaustik, Collage etc. In gemeinsamen Bildbesprechungen versuchen wir, Kriterien zu finden, die uns helfen, unsere Arbeit weiterzuentwickeln. Minimal und maximal.

Dieser Workshop richtet sich an alle Suchenden.
Kursnummer:
23SB1-7
Kursgebühr:
240,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jan
Sa
07
10-17h
2023
Jan
So
08
10-17h
2023

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen

Meine Materialliste beinhaltet Empfehlungen, kein must have! Feel free! Bringe das Material mit, mit dem Du gerne arbeiten möchtest. Es kann von Vorteil sein, aus dem Vollen schöpfen zu können, um damit spontan auf bestimmte Situationen und Impulse reagieren zu können. Wer sich gerne auf wenig Material beschränken möchte, ist natürlich auch herzlich willkommen. Wer möchte kann auch gerne unvollendete Arbeiten mitbringen. Auch Leinwände (Maler*innen) sind natürlich willkommen.
Auf Anfrage berate ich gerne auch individuell: mail@stefanbachmann.net

  • Papier (in ausreichender Menge)
    Dorée Strukturiertes Zeichenpapier (Vorsatzpapier) 110 g/m² (Boesner)
    50 x 70 cm DOV1105070
    70 x 100 cm DOV11070100
    und / oder Dorée 170 Zeichenpapier, 170g/m²
    50 x 70 cm DO1705070
    70 x 100 cm DO17070100
    einfaches Kraft-Packpapier (Rolle oder Einzelbögen)
    Ingrespapier (Block oder Einzelbögen) min. DIN A3
     
  • Stifte
    Grafitstifte, HB - 6B, in ausreichender Menge
    Grafitminen (5,6 mm) mit Minenhaltern (nice to have)
    Grafitsticks (viereckig)
    wasservermalbare Grafitstifte (hart bis extrasoft)
    Buntstifte (z. B. Polychromos)
    Aquarellstifte (z. B. Albrecht Dürer)
    Ölkreiden, z. B. Schwarz, Rot
    Zeichenkohle
    Sepiastifte, Rötelstifte (holzgefasst)
    Weißkreide (holzgefasst)
    Rohrfeder (Bambusfeder)
     
  • Pinsel
    geeignete Pinsel (Flachpinsel, breiter Flachpinsel, Rundpinsel)
    Sonstige Werkzeuge, die zum Experimentieren einladen
     
  • Farben
    was das Herz begehrt … Aquarell, Gouache, Acryl etc.
    Tusche
     
  • Aquarell
    für alle Aquarellist*innen: Zeichenbretter aus Pappel-Sperrholz, min. 10 mm (Baumarkt) sind sehr zu empfehlen. Diese eignen sich zum (beidseitigen) Aufkleben von Papier für Nasstechniken (z. B. Aquarell) mittels Eiweiß oder Tapetenkleister.
    Aquarellpapier (z. B. Fabriano) oder Ingrespapier (DIN A3)
    gute Aquarellpinsel, Empfehlung: z. B. Da Vinci Serie 418
    Aquarellfarben, Näpfe oder Tuben
    Wassergefäß
    Baumwoll-Lappen
    Blumenspritze
     
  • Monotypie
    Linolplatte, Glas- oder Plexiplatte als Farbträger
    wasserlösliche Linoldruckfarbe
    Spachtel + Farbrolle
    Wenzhou Papier
    Seidenpapier
     
  • Sonstige Werkzeuge, die zum Experimentieren einladen
    Zweige, Stöcke, Trockenblumen, Matcha-Teepinsel, alter Besen, Draht, Schnur, Gummibänder … Nähmaschine
     
  • Sonstiges
    Tesakrepp
    Metallklammern zum Befestigen des Papiers am Zeichenbrett
    Spitzer
    Schere, Messer
    Fixativ
    Baumwoll-Lappen
    Radiergummi
    Knet-Radiergummi

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200