Bewegte Landschaft

Bewegungsunschärfe

Landschaften wie aus dem Zug gesehen, unscharf und nicht zu greifen - das wird unser Thema für diese zwei Tage sein. Wir lernen, wie man eine Landschaft in eine bewegte, emotionale Ebene transformiert. Sie können aus zwei Techniken auswählen: Acryltechnik oder alternativ Ölmalerei auf Leinwand. Bitte Fotos von ausgewählten Landschaften mitbringen. Die Ausgangsmotive brauchen nicht unscharf zu sein.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
24DD12-14
Kursgebühr:
205,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Bei St. Ursula 12
Dez
Sa
14
10-17h
2024
Dez
So
15
10-17h
2024

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Acrylfarben, alternativ Ölfarben
  • mind. 2 Leinwände 
  • für Ölmalerei: geruchsfreies (wichtig!) Terpentin z. B.: von Lucas oder Thalens, bei Boesner erhältlich
  • Pinsel für Ölmalerei bzw. für Acryl oder Borstenpinsel (verschiedene Größen z. B.: Nr. 4, 10, 15, 20, 25)
  • stabiles Glasgefäß mit Deckel für Terpentin bzw. für Wasser
  • Palette, es können auch Pappteller sein
  • Lappen zum Abstreichen der Pinsel oder Küchenpapier
  • Skizzenpapier (es kann auch qualitativ einfaches Papier sein)
  • Bleistift, Kreide, Kohle (wahlweise)